Namasté, schön, dass Du da bist. Schau Dich gerne bei uns um.

Now Yoga Firsttimer

Zum ersten Mal hier?

Yoga ist für alle! Für junge Menschen, ältere Menschen, unbewegliche Menschen, bewegliche Menschen, etc. einfach für alle! Vor allem, wenn Du behauptest, Du seiest zu unbeweglich für Yoga. Diese Aussage kannst Du vergleichen mit der Aussage "Ich bin zu dreckig, um zu duschen." Also, worauf wartest Du noch?

Alles kann – Nichts muss. Kein Lehrer bei uns wird Dich hinein zwingen. Du kannst immer eine Pause einlegen. Dein Wohlbefinden ist unser Wohlbefinden.

Nehme bequeme Kleidung mit. Dein Körper soll sich wohlfühlen in den Haltungen. Um das Wohlergehen Deines Geistes kümmern wir uns.

Wir haben genug Yogamatten für alle da, die Du kostenfrei nutzen kannst. Wenn Du möchtest kannst Du gerne auch eine eigene Yogamatte mitbringen und diese auch bei uns lagern. Jede Yogamatte ist ebenso bei uns willkommen.

Unsere Kurse benötigen keine Anmeldung; lediglich Deine Bereitschaft, Dich zu bewegen und zu atmen. Das Lächeln folgt von ganz allein.

Tee oder Wasser findest Du immer bei uns im Studio, um die Lebensgeister in Deinem Körper zu wecken.

Wir empfehlen Dir, Dich nicht mit vollem Magen auf Deiner Matte zu bewegen. Dein Körper ist so mit der Verdauung beschäftigt, dass Du das Yoga kaum mitbekommst.

Jemand sagte mal: "Die schwierigste Übung ist weder Handstand noch Spagat, sondern die Matte auszurollen und sich auf die Matte zu stellen." Diesen ersten Schritt musst Du alleine gehen, aber die folgende Zeit begleiten wir Dich sehr gerne.

Im Yoga begrüßt man sich mit einem "Namasté". Dieses wunderbare Wort bedeutet: "Mein inneres göttliches Licht grüßt Dein inneres göttliches Licht." Oder in unserer modernen Sprache: "Ich hab Dich gerne und respektiere Dich." Damit Du nicht "Bahnhof verstehst", wenn das Wort bei uns verwendet wird.

In diesem Sinne: Namasté
NowYoga bei Facebook Free Yoga Channel